Junk – Das Leben eine Seifenoper

Letzen Mittwoch geschah ein Radiotechnisches Wunder: Ich hörte ca. 15 Minuten gebannt einer Sendung im Radio zu und wollte nicht schon nach fünf Minuten aufgrund von Werbung, schlechter Musik, oder uninteressantem Gequatsche umschalten. Verantwortlich dafür ist eine neue Sendung auf FM4. … lies weiter

The Veronicas

Komisch, aus irgendeinem Grund stellt Niemand die Frage: Wann gibt es endlich wieder guten Girlie-Pop/Rock? – Würde Jemand diese Frage stellen, The Veronicas wären die Antwort. … lies weiter

Grillmeister’s Geburtstag

Vor drei Wochen (06.07.2006) hat der Berni im LaBoule seinen Geburtstag gefeiert, einige von euch waren ja da und würden sich sicher über ein paar Photos von diesem Abend freuen. Deshalb wollen wir euch die Bilder jetzt nicht länger vorenthalten.

Pohlmann

Mit „Wenn jetzt Sommer wär“ hat Pohlmann wohl den stimmungsmäßig bisher besten Sommer-Song geliefert. Das dazugehörige Album „Zwischen Heimweh und Fernsucht“ bietet aber auch Unterhaltung für den Rest des Jahres. … lies weiter

VergL, Live und dabei: Bundes Heinzi

Wahnsinn, der gewogene TvJunkie konnte in den letzten Tagen VergL für ein paar Millisekunden im tefau bewundern. Im Rahmen der Eröffnung der Bregenzer Festspiele war UHBP quasi bei mir zu Besuch! Auf dem Raddampfer Hohentwiel is da eine ganze Menge Politprominenz umanand gsi. Rudolf Streicher hat mächtig geschwitzt, der neben ihm sitzende Elmar Oberhauser hat keinen Bissen gegessen, weil im schlecht war, umsomehr verschlang unsere Frau BM f. Unterricht u. Kunst Elisabeth Gehrer (oder Lisl,wie ich sie nennen darf, und sie mich dabblju). Dem nicht genug, am folgenden Tag war der Landeshauptman plus Gefolge zur Feier seines 60.Geburtstages essen. Natürlich war auch die Liesl wieder da.
Fazit: des Gsindl scheißt auch kein Gold.

Red Hot Chili Peppers

Vor ewigen Zeiten habe ich es schon angekündigt, jetzt ist es soweit. Nach langem warten folgt nun endlich das ersehnte Review des neuen Red Hot Chili Peppers Album „Stadium Arcadium“. … lies weiter

Panic! At The Disco

Die Amerikanischen Durchstarter von Panic! At The Disco haben mit ihrer ersten Single „I write sins not tragedies“ online einen extremen Hype ausgelöst und wie kann es anders sein, natürlich hat sich schnell eine Plattenfirma gefunden die sich bereit erklärt hat das erste Album „A Fever You Can´t Sweat Out“ zu veröffentlichen. Und genau das habe ich mir mal angehört. … lies weiter

Ein ganzes Jahr

Genau ein Jahr ist es jetzt her, dass www.wirsindecht.org das Licht des World Wide Web erblickte. Demnach haben wir wohl Geburtstag! Sehr gut! Ich glaube sagen zu können, dass es ein gutes Jahr war, in dem jeder von der Crew viel dazu gelernt hat und auch verdammt viel Spaß bei dieser Website hatte. Natürlich hoffe ich auch, dass wir euch mit wissenswerten aus der ganzen Welt unterhalten konnten und dass ihr genauso viel Freude an der Sache hattet wie wir.
Also falls ihr, die Leser und eifrigen Kommentar-Schreiber, ohne die wir dieses Unterfangen schon längst aufgegeben hätten, Lust habt diesen Freudentag zu zelebrieren würden wir uns geehrt fühlen euch heute Abend ab 21 Uhr im La Boule begrüßen zu dürfen um mit uns auf dieses Ereignis anzustoßen.

Top 5 Sommerjob

Da ich meinen Sommer noch immer hauptsächlich mit Arbeiten verbringe, dachte ich mir es ist an der Zeit das Ganze einmal musikalisch zu erfassen. Und deswegen gibt es jetzt eine Sonderausgabe der Top 5 mit den besten Songs um einen Arbeitstag zu überstehen. … lies weiter

Eindrücke

Seit einigen Tagen ist die Fußball WM vorbei und Normalität ist wieder eingekehrt. Auch die Emotionen haben sich wieder gelegt und so können wir jetzt versuchen einen objketiven Rückblick zu verfassen und das werden Funkmaster und ich jetzt auch tun. … lies weiter

Folge Funkmaster und Pietropizzi auf Twitter.

zum Seitenanfang