Es scheint ein guter Winter zu werden. Schon relativ früh war es kalt und sogar über Schneefall durften wir uns in Wien schon freuen. Da konnte ich nicht lang umher und musste auf die Piste. Und schön war’s. Deswegen kann ich euch heuer auch schon etwas früher die Fortsetzung der Boarders Finest (I, II) präsentieren.

Hier also die Songs die mich beim boarden begleitet haben und die Konkurrenz hinter sich lassen konnten.

  • Ash - Burn baby burn
  • Autopilot Off - Raise your rifles
  • Fort Minor - Remember the name
  • Good Charlotte - Face the strange
  • Linkin Park - Given up
  • Mick Jagger & Lenny Kravitz - God gave me everything
  • Plain White t´s - All that we needed
  • Puddle Of Mudd - Bring me down
  • Queens Of The Stone Age - In my head
  • Simple Plan - I´d do anything
  • Smash Mouth - Walkin´on the sun
  • Smashing Pumpkins - Doomsday clock
  • Sum 41 - Underclass hero
  • System Of A Down - Kill Rock´n´Roll
  • The Ataris - Not capable of love und
  • The Used - Pretty handsome awkward

Als außergewöhnlich gut zum boarden haben sich heuer diese Songs bewiesen:

  • Fat Boy Slim - Right here, right now
  • Nickelback - Rockstar
  • H-Blockx - Move und
  • Feeder - Just a day

Ich hoffe ich konnte euch schon ein bisschen Lust auf den Wintersport machen. Falls nicht, lasst die Musik noch ein wenig auf euch wirken, dann kommt das eventuell ganz von alleine. Viel Spaß!