ÖH Wahl 2011

In nicht einmal zwei Wochen ist es wieder so weit, Österreichs Studierende wählen ihre Hochschülerschaft. Das bedeutet Wahlkampf pur auf den heimischen Hochschulen und während sich die Wahlberechtigten über das ein oder andere Geschenk freuen dürfen versuchen die antretenden Parteien die Unterschiede zwischen Fakultätsvertretung und den Aufgaben der Bundes-ÖH zu verdeutlichen. Keine leichte Aufgabe.

Zumindest zu Zweiterem gibt es Hilfe. Einerseits kann man auf wahlkabine.at Fragen beantworten um zu erfahren mit welcher Studienvertretung man am Meisten übereinstimmt, andererseits gab es am Mittwoch die Elefantenrunde per Live-Stream zu sehen. Moderiert wurde das Ganze von Armin Wolf, der einzige der dabei so richtig gut wegkam. Dennoch war es eine interessante und unterhaltsame Podiumsdiskussion, der hier gesehen werden kann.

Um das Erstere zu lösen werden wohl die Studierenden in sich gehen müssen um zu entscheiden welche Vertretung ihm oder ihr am meisten zusagt. So oder so wird man als mündiger Mensch seine Stimme nicht wegwerfen sondern von 24. bis 26. Mai seine Chance nutzen und wählen gehen.