Wie ich mir denken kann wartet ihr ja sicher schon Sehnsüchtig auf diesen Artikel. Hier kommen jetzt also die 5 Lieder, die sich mir im März aufgedrängt haben.

Yellowcard - Life Of A Salesman

Ja, wieder Yellowcard. Diesmal ist es ein Lied aus dem Album “Ocean Avenue” dass ich, vor Allem, durch das Konzert wiederentdeckt habe und das durch einen sehr eingängigen Refrain besticht.

Flipsyde - Angel

Wie schon im Artikel erwähnt ist dieser Song mein Lieblingsstück der Platte “We The People” und hat sich als chilliger Track beim genießen des schönen Wetters bewiesen.

Sugarcult - Memory (Acoustic)

Dieser Song ist mir beim durchhören des Samplers “Punk goes Accoustic” aus dem Jahr 2003 aufgefallen und belegt seitdem einen Stammplatz in meiner Playlist. Sugarcult haben aber auch noch mehr Stücke die mir gefallen. Wenn ich Genug finde, gibt es dazu noch ein Review.

Texas Lightning - No No Never

Ein wahrer Ohrwurm der mich momentan nicht mehr loslässt. Texas Lightning sind eine Country-Band, die Popnummern covert. Gut, die Idee ist nicht neu, aber “No No Never” ist zumindest eine Eigenproduktion und als kleine Anmerkung: Olli Dietrich spielt in der Band die Drums.

Sasha - I´m alive

Auch wenn sich der Artikel zum aktuellen Album “Open Water” keiner überragender Resonanz erfreuen durfte, kann ichdieses Lied nur Jedem ans Herz legen. “I´m alive” ist ein herrlich chilliger Track, dem die Ehre zuteil wurde, das erste Lied zu sein, dass ich heuer auf meinem Balkon, beim geniessen von einem Bier in der Sonne, gehört habe.

Welche Lieder hört ihr zur Zeit? Lasst es mich wieder wissen und/oder stimmt ab!