WM 2010 – Achtelfinale Teil 2

Die erste Hälfte der Achtelfinalspiele ist um, leider geprägt durch fürchterliche Schiedsrichterentscheidungen am zweiten Spieltag. Auf in die kurze Zusammenfassung.

Achtelfinal-Tag 1

In einem vielleicht überraschend guten Spiel schlägt Uruguay Südkorea mit 2:1. Der Halbzeitstand war 1:0, nach der Pause konnte Südkorea den Ausgleich schießen und das Spiel fast noch umdrehen bis das 2:1 alles klar machte. Die bisher gut spielende USA konnte diesmal nicht überzeugen und verlor 1:2 in der Verlängerung gegen Ghana.

Achtelfinal-Tag 2

England liefert keine Überzeugende Leistung und bekommt ein sicherlich bald berühmtes Tor zum 2:2 aberkannt. Wer weiß wie der Spielverlauf dann gewesen wäre. Deutschland konnte dann verdient gewinnen. Die nächste Fehlentscheidung lässt nicht lang auf sich warten. Argentinien bekommt ein klares Abseitstor anerkannt, was den Spielverlauf komplett auf den Kopf stellt. Endergebnis 3:1.

Hier nun unsere weiteren Tipps.

Achtelfinal-Tag 3 – 28. Juni

Spiel Funkmaster Pietropizzi Ergebnis
Holland – Slowakei 2:0 3:1 2:1
Brasilien – Chile 3:0 2:0 3:0

Achtelfinal-Tag 4 – 29. Juni

Spiel Funkmaster Pietropizzi Ergebnis
Paraguay – Japan 1:2 2:3 n.V. 0:0 (5:3 n.E.)
Spanien – Portugal 2:1 n.V. 2:0 1:0

Was würdet ihr für diese Spiele für Tipps abgeben?